DIN EN ISO 9001 – Ablauf

Die Zertifizierung ihres Qualitätsmanagementsystems erfolgt mit unserem CERTURIA-Team in nur vier einfachen Schritten:

 

 

1. Vorbereitung
Im ersten Schritt klären wir ihre Wünsche und geschäftsbezogenen Anforderungen, um ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Zertifizierung nach ISO 9001 zu unterbreiten. Hierfür entstehen selbstverständlich keinerlei Kosten. Nach Vertragsschluss zur Zertifizierung, stimmen Sie mit dem von uns ausgesuchten, kompetenten Auditor die Zertifizierungstermine ab und erhalten von ihm einen auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Auditplan.
Nach Bedarf führen wir bei Ihnen auch gern ein Vor-Audit durch, um zu prüfen, ob das in Ihrem Unternehmen vorgehaltene Managementsystem für das ISO 9001-Zertifizierungsverfahren bereit ist.

2. Zertifizierungsaudits
Ihr Qualitätsmanagementsystem wird durch unseren Auditor entsprechend des Auditplans in zwei Stufen geprüft:

Audit Stufe 1: Dokumentenprüfung
Hierzu übersenden Sie dem Auditor die Ihr Qualitätsmanagementsystem betreffende Dokumentationen (Handbuch, Prozessbeschreibungen, etc. ). Der Auditor nutzt die Dokumentationen, um ihr Unternehmen und die ablaufenden Prozesse kennenzulernen und um zu prüfen, ob sie der Normanforderungen genügen.

Audit Stufe 2: Zertifizierungsaudit
Wenn das Audit der Stufe 1 erfolgreich abgeschlossen wurde, so geht es im zweiten Teil darum, ob die Vorgaben der Qualitätsmanagementdokumentation im Unternehmen auch so umgesetzt werden. Der Auditor sammelt dafür vor Ort objektive Nachweise.

3. Erteilung der Zertifizierung
Sollten im Rahmen der Audits keine Abweichungen festgestellt bzw. etwaige Abweichungen in der vom Auditor festgelegten Frist behoben werden, erhalten Sie ihr Zertifikat.

4. Überwachung und Rezertifizierung
So wie sich mit der Zeit Unternehmen weiterentwickeln und sich Kunden- und Marktanforderungen ändern, so sind auch die Standards lebendig und entwickeln sich weiter. Daher sind eine kontinuierliche Pflege des Qualitätsmanagementsystems sowie dessen Kontrolle und ggf. eine Anpassung Ihres QM-Systems unabdingbar. Für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung wird daher in Ihrem Unternehmen in regelmäßigen Abständen, d.h. einmal jährlich ein Überwachungsaudit sowie nach dem 3. Jahr eine Rezertifizierung durchgeführt.
Im Rahmen unseres Services informieren wir Sie selbstverständlich rechtzeitig über die zu planenden Überwachungs- und Rezertifizierungstermine.